Follow by Email

Samstag, 3. Oktober 2015

Neuzugänge und Monatsrückblick September 2015

Hallo meine Lieben :)
Ja ich weiß... Ich hab mich lange nicht gemeldet. Da hat man schon mal Urlaub und dann hat man nicht mal Zeit sich um seinen Blog zu kümmern... ABER dafür habe ich vor, gleich drei Beiträge zu posten :D
 Also dann mal los...

Neuzugänge

Ja, auch diesen Monat durften wieder ein paar Schätze bei mir einziehen. Aber ich konnte einfach nicht wiederstehen. 
 Also: 
Mein Kindle hat neue Schätze bekommen. Aber nicht alle, die auf dem Bild sind. Ich habs nicht besser auf einen Blick hinbekommen. Im Oktober habe ich mir "Die Erleuchtete- Das Dunkel der Seele" von Aimee Agresti (Band 1 der Triologie), "Heaven- Dem Himmel so nah" von Sarah Stankewitz, "Selection" von Kiera Cass (auch Band 1) und von Jane Austin "Stolz und Vorurteil" runtergeladen.
Aber auch "richtige" Bücher durften bei mir einziehen. Thalia hat sich gelohnt. Vor allem, weil es nur einen Besuch im September gegeben hat... 
Ganz rechts ein Psychothriller von meinem Lieblingsautor Sebastian Fitzek "Die Therapie". Und auch Dieses hab ich verschlungen. Meine Rezi dazu folgt noch. 
Wie schon angekündigt, musste ich mir "Die Schatten von London- In Memoriam" von Maureen Johnson kaufen!!! Und nun ja. Da ist es...
Und zu guter letzt, nachdem es gefühlt schon jeder gelesen hat: "Das Apfelkuchenwunder oder die Logik des Verschwindens" von Sarah Moore Fitzgerald. Und das soll ja das absolute Gute-Laune-Buch sein. Ich bin gespannt. 

Monatsrückblick/Was ich im September gelesen habe

Und da sind auch schon die Bücher, die ich im September gelesen habe. Bis auf "Die Therapie" von Sebastian Fitzek, sind auch schon alle Rezensionen auf meinem Blog. 
Begonnen hab ich den Monat mit "Opal- Schattenglanz" von Jennifer L. Armentrout. Das ist der 3. Teil dieser Reihe. Er hat 459 Seiten und hat von mir 3 Herzen bekommen.
Darauf folgte "Die Schatten von London" von Maureen Johnson. Das war eine schöne Urlaubslektüre. Es hat 506 Seiten und hat von mir 4 1/2 Herzen bekommen.
Dann musste der Akku meines Kindle dran glauben. Ich habe "Selection" von Kiera Cass (368 Seiten und 3 1/2 Herzen) und "Heaven- Dem Himmel so nah" von Sarah Stankewitz (340 Seiten und 3 Herzen) gelesen. 
Zuletzt musste ich einfach "Die Therapie" von Sebastian Fitzek lesen Ich konnte einfach nicht wiederstehen. Das ist mein absoluter Buchtipp! Es hat 332 Seiten und hat von mir volle 5 Herzen erhalten (Rezension folgt). 
Und so zwischendurch hab ich noch "Atlantia" von Ally Condie gelesen. Aber nurdie ersten 212 Seiten. Deswegen zähle ich nur die mit in den Monatsrückblick mit ein.
Im September hab ich somit 2108 Seiten gelesen (Ich habe die ersten 100 Seiten von "Opal" abgezogen). Das macht etwa 70,2 Seiten am Tag. 
Ich persönlich bin ganz zufrieden damit.

Was habt ihr so gelesen?
Schreibt mir in die Kommentare, wenn ihr wollt.

Bis dahin 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen