Follow by Email

Freitag, 30. Oktober 2015

"Schattentraum-Mitten im Zwielicht" von Mona Kasten - Rezension

Schattentraum-

Mitten im Zwielicht

(Rezension)

Hallo meine Lieben :)
Ja, irgendwie steckt der Wurm drin. Ich komm einfach nicht zum lesen. Und auch nicht zum Rezensionen schreiben... Es ist so viel zu tun. Ich hab grad wieder Schule und muss lernen und hab viele Hausaufgaben auf... 
Dazu kommt noch, dass im Moment nichts zu mir spricht. Aber nun gut. Da ist meine neue Rezension.
Es geht um den zweiten Band der "Schattentraum"- Reihe. Den habe ich nämlich gleich im Anschluss zum ersten Band gelesen. 
"Schattentraum- Mitten im Zwielicht" von Mona Kasten hat 247 Seiten und Kostet neu 2,99€. Von mir hat das gute Stück 4 Herzen bekommen. 

Zum Inhalt sag ich nicht viel. Ich will nicht spoilern. Nur so viel:
Es geht weiter mit der Geschichte um Emma. Sie kann sich nicht mehr daran erinnern, was wirklich die letzten Monate geschehen ist. Doch als ihre Erinnerungen zurück kehren, hat Emma eine Entscheidung zu treffen, die ihr ganzes Leben verändern wird.

Wie fand ich das Buch?


 Ja ich fand auch diesen Band wieder toll. Zwar nicht ganz so gut wie den ertsen Band, aber das ist ok, für mich jedenfalls. Ich kann auch nicht ausmachen woran es ligt. Emma gewinnt an Tiefe, wie ich finde. Ihr Charakter und stärken sind gut rausgearbeitet worden. 
Man bekommt auch bessere Einblicke in andere Charaktere. Vor allem hat es mir gefallen, wie die Autorin Meggi hat wachsen lassen. 
Zwischendrin hatte ich immer wieder diesen "WAAAAS???"-Moment. Es waren so eins, zwei Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe. Vor allem wieder das Ende. Und ja, auch hier sind mir wieder die Tränen gekullert. Ich habe nicht damit gerechnet. Klar, mit Emmas Entscheidung habe ich schon irgendwie gerechnet. Aber wie Gabriel sich in dieser Situation verhalten hat war für mich vollkommen unerwartet. 
Ich freu mich schon so auf den dritten Band. Ich kann es kaum erwarten!

So, das wars. Was sagt ihr zu dem Buch? Schreibt mir gern in die Kommentare.

Bis dahin :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen